22. Juli 2021   Wahlen 2021

Plakatierungsaktionen Wahlbereich 11



Dieser Wahlbereich ist riesengroß. Er umfasst Bevenrode, Bienrode, Dibbesdorf, Gliesmarode, Hondelage, Querum, Riddagshausen, Schapen, Volkmarode und Waggum. Plakatieren heißt hier vor allem: Weite Wege zurücklegen. Aber auch das kann einen jungen Arbeiter nicht schrecken. Kris Rauch, 25 Jahre, gelernter Wasserbauer und schon seit 5 Jahren in diesem Beruf tätig. Das ist der Spitzenkandidat der LINKEN. in diesem Wahlbereich.

Bei der letzten Kommunalwahl 2016 wurden drei CDUler, zwei SPD Mitglieder und jeweils ein Vertreter von Grünen, BIBS und AfD in diesem Wahlbereich gewählt. Der AfD-Vertreter ist selbst für AfD Verrhältnisse am rechtsradikalen Rand zu verorten und kommunalpolitisch ein totaler Reinfall. Die Stimmen für die BIBS waren für den Nordwesten verschenkte Stimmen. Erst trat der gewählte Vertreter zurück und anschließend die ganze Liste. Die restlichen Vertreter haben Stillstand und die weitere Privatisierung der kommunalen Daseinvorsorge zu verantworten.

Finden Sie nicht auch, dass der Nordwesten von Braunschweig mehr verdient hat? Vielleicht auch mal einen jungen Arbeiter? Dass Kris Rauch zupacken kann, steht schon mal fest. Und obwohl es sein erster Wahlkampf ist, bringt er die Plakate an, als hätte er niemals etwas anderes getan. Kris wird seine Arbeit im Rat mit demselben Elan angehen.

 

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter

Wahltermine

No events

HIER WAHLINFO 2021

Wahlkanidaten*innen 2021