21. Oktober 2015   Stadtpolitik - Allgemein

Milch für Kubas Kinder

Cuba Sí lädt ein zu einem Informationsabend am

Donnerstag, 22. Oktober, 19:00 Uhr
Brunsviga, Karlstr. 35, Studiosaal 
 
Gäste: Ynorbys Brooks und Robier Hernández  

von den Cuba-Sí-Projekten Guantánamo und Mayabeque

Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen mit den USA, Papstbesuch, Wirtschaftsdelegationen – wird die Blockade jetzt fallen? Was erwarten die Kubaner von den neuen Entwicklungen? Werden Veränderungen im kubanischen Alltag spürbar? Bleibt Kuba sozialistisch? Braucht es weiterhin unsere Unterstützung? 

Weiterlesen: Milch für Kubas Kinder

28. September 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Sportverein VfB Rot-Weiß Braunschweig bekennt Farbe

Der Sportverein VfB Rot-Weiß Braunschweig bekennt Farbe und unterstützt die Dürener Initiative „Fußballvereine gegen rechts“ und hat das wetterfeste Aktionsschild „Kein Platz für Rassismus und Gewalt“ im Georg-Weber-Stadion am Madamenweg im Beisein von Junioren- und Seniorenspielern sowie von Vorstandsmitgliedern angebracht.

Hier berichtet aus einer Pressemitteilung dieses Sportvereins.

30. August 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Kundgebung zum Antikriegstag 2015

1. September 2015


Gemeinsam für den Frieden.


Braunschweig, Rathausvorplatz


16 bis 19 Uhr

  • Keinen zweiten eisernen Vorhang!
  • Rückzug der NATO aus dem Osten!
  • Friedliche Konfliktlösung in der Ukraine!
  • Öffnung der Grenzen zu Gaza!

Eine Veranstaltung des Braunschweiger Bündnis für den Frieden
zum Antikriegstag 2015 mit Infoständen, Aktionen, Ansprache und Kaffee und Kuchen

 

21. September 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Demonstration: ANSCHLÄGE UND HETZE GEGEN FLÜCHTLINGE STOPPEN!

HELFEN! – UNTERSTÜTZEN! – SOLIDARISIEREN

Samstag, 26.09.2015 – 11:00 Uhr – Schlossplatz, Braunschweig
Ablauf:

  • Begrüßung durch Sebastian Wertmüller (ver.di) im Namen des Bündnis gegen Rechts.

Nach einer kurzen Auftaktkundgebung startet der Demonstrationszug auf folgender Route: Bohlweg – Waisenhausdamm – Friedrich-Wilhelmstraße – Kohlmarkt – Poststraße – Altstadtmarkt – An der St. Martini Kirche – Sonnenstraße – Güldenstraße – Lange Straße – Küchenstraße – Hagenbrücke – Hagenmarkt – Bohlweg – Schlossplatz.

Danach von ca. 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr Abschlußkundgebung auf dem Schloßplatz mit Reden und Musikbeiträgen.

  • Begrüßung und Moderation: Adama Logosu Teko (Haus der Kulturen) und Axel Uhde (Radio Okerwelle)

Mit dabei sind folgende Redner*innen und Musikbeiträge:

Weiterlesen: Demonstration: ANSCHLÄGE UND HETZE GEGEN FLÜCHTLINGE STOPPEN!

03. August 2015   Stadtpolitik - Allgemein

Friedensbündnis: Hiroshima-Gedenken

Einladung siehe hier

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter

Logo BS konkret

Die Zeitung der LINKEN. Braunschweig

Spendenaufruf