02. Juni 2013   Stadtpolitik - Allgemein

Die im Dunkeln...: Energie-Armut in Braunschweig

Mit einer Anfrage der LINKEN Ratsfraktion wird die Sperrung von Strom- und Gasversorgung bei BS Energy thematisiert. DIE LINKE hält eine Unterbrechung der Energieversorgung insbesondere in Haushalten mit Kleinkindern, Kranken und Behinderten für nicht akzeptabel. Die Versorgung von Haushalten mit Strom, Gas und Fernwärme gehört zur unverzichtbaren öffentlichen Daseinsvorsorge, auch wenn sie in Braunschweig leider teilprivatisiert ist. Aufgrund von steigenden Energiekosten geraten immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher mit niedrigem Einkommen in Zahlungsschwierigkeiten, ihnen droht Energie-Armut.

Weiterlesen: Die im Dunkeln...: Energie-Armut in Braunschweig

02. Mai 2013   Stadtpolitik - Allgemein

1. Mai 2013 in Braunschweig

"Gute Arbeit, Sichere Rente, Soziales Europa" war das Motto der Gewerkschaftskundgebung auf dem Burgplatz in Braunschweig und der anschließenden Demonstration zum Bürgerpark. Bei gutem Wetter waren viele Kolleginnen und Kollegen zusammengekommen.

 

Videos vom 1. Mai:

Kundgebung auf dem Burgplatz

Die Demonstration und das Maifest im Bürgerpark

Bilder vom 1. Mai bei Facebook (keine Anmeldung erforderlich)

29. April 2013   Stadtpolitik - Allgemein

Gute Ansätze und alte Fehler

Im Gebiet zwischen Mittelweg und Brucknerstrasse bzw. Bültenweg entstehen im Laufe der nächsten zehn Jahre einige hundert neue Wohneinheiten, was einen geschätzten Zuzug von mehr als 1000 Menschen für den Stadtbezirk allein in diesem Bereich bedeuten kann. Projektträger sollen neben der NiWo (Nibelungen Wohnbau- eine Tochter der Stadt Braunschweig), die Wiederaufbau Genossenschaft und die BBG (Braunschweiger Baugenossenschaft) sein. So könnte gesichert sein, dass dort deutlich weniger an Luxus-Bebauung realisiert, sondern auch bezahlbarer Wohnraum für sozial Deklassierte entstehen wird. Wir waren im Bezirksrat Nordstadt mit dem Thema mehrfach beschäftigt und werden Planung und Umsetzung auch weiterhin begleiten.

Weiterlesen: Gute Ansätze und alte Fehler

29. April 2013   Stadtpolitik - Allgemein

'Braunschweig konkret' zum 1. Mai 2013

Die Zeitschrift 'Braunschweig konkret' der Kreispartei DIE LINKE Braunschweig zum Tag der Arbeit 2013 ist erschienen. Sie erhalten die 'Braunschweig konkret' kostenlos in gedruckter Form beim 1.-Mai-Fest im Bürgerpark, bei unseren regelmäßigen Infoständen auf dem Kohlmarkt und während unserer Bürozeiten in der Wendenstraße 52.

Folgende Beiträge sind enthalten:

 

Die komplette Ausgabe zum Herunterladen im PDF-Format finden Sie hier.

29. April 2013   Stadtpolitik - Allgemein

Jutta Krellmann eröffnet Bürger- und Wahlkreisbüro

„Mein Büro soll eine Anlaufstelle für Beschäftigte, Erwerbslose, RentnerInnen und Rentner, Bürgerinnen und Bürger und für gewerkschaftspolitisch engagierte Menschen in Braunschweig und in der Region sein“. Mit diesen Worten eröffnete die Hamelner Bundestagsabgeordnete Jutta Krellmann ihr Wahlkreisbüro in der Wendenstraße in der Braunschweiger Innenstadt.

Weiterlesen: Jutta Krellmann eröffnet Bürger- und Wahlkreisbüro

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter

Logo BS konkret

Die Zeitung der LINKEN. Braunschweig

Spendenaufruf