03. Mai 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Bild-Impressionen zum 1.Mai in BS

Demonstration

Die Demonstration zeigte ein ordentliches Bild, hier zwischen Kennedyplatz und Waisenhausdamm. Ferner von der Kundgebung am Burgplatz.

Mehr davon als Video (Dank an Hans Kottke) siehe hier

27. April 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

1.Mai-Kundgebung und Fest des DGB

1.Mai in Braunschweig

10:30 Uhr Kundgebung, Burgplatz

Grußworte Ulrich Markurth

Oberbürgermeister Stadt Braunschweig
Mairede: Annelie Buntenbach

DGB Bundesvorstand

Berichte aus Braunschweiger Betrieben
mit Kommentaren der BEATPOETEN
anschl. Demonstration zum Bürgerpark
mit der Band Sambattac Braunschweig

ca. 12:30 Uhr Internationales Fest
kulinarische Spezialitäten aus vielen Ländern, Informationsstände und großes Kinderfest mit
Zirkus Dobbelino, Ponyreiten und Bastelecke Bühne am See: BEATPOETEN
NOWOTTNY mit Paul Köninger
Bühne am Turm: Axel Uhde und Geza Gal


Wie immer dabei - auch mit Infoständen: DIE LINKE. Braunschweig, CubaSi und der sozialistische Jugendverband solid'

Aufruf zum 1.Mai der Landesvorsitzenden der LINKEN. Niedersachsen

02. April 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Ostermarschaktion 2015

Verhandeln statt Schießen!

11.00 Uhr - 13.30 Uhr

Kundgebungen und Fahrraddemonstration

Kohlmarkt -> Fahrraddemonstration BS-Innenstadt -> Kohlmarkt

Veranstalter: Braunschweiger Bündnis für den Frieden

Flugblatt mit Klick darauf zu lesen

14. April 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Aktionstag: TTIP stoppen 18. April

Braunschweig - Friedrich-Wilhelm-Str (Alte Hauptpost) 11-15 Uhr

Veranstalter: ATTAC - PIRATEN - DIE LINKE

23. März 2015   Stadtpolitik - Soziale Bewegungen

Schildbürgerstreich: Nordbad

Das Nordbad wurde im vergangenen Jahr mit folgender Begründung geschlossen:

„Die Sanierungskosten von 1,8 Mio. Euro haben wir nicht.“ Nun ist plötzlich Geld aufgetaucht, was letztes Jahr noch fehlte.

Faktenlage: Das Nordbad soll in eine Gymnastikhalle umgebaut werden und das Vereinsheim des SSC Germania wird dem MSC Motorsportclub und der Funk-Gruppe des ADAC zur Verfügung gestellt.

Sanierungskosten 1,7 Mio. Euro (inklusive 30 % Kostenrisiko).

Dem SSC Germania wurde der Auszug aus dem Nordbad in eine neue Geschäftsstelle mit einem 270 qm großen teilbaren Gymnastikraum inklusive Vollkostenzuschuss aus städtischen Fördermitteln von rund 330.000 Euro versüßt.

Betrachten wir nun mal die Situation vor Ort:

Weiterlesen: Schildbürgerstreich: Nordbad

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter